Smooth Jazz / Fusion

André Kunz / Sweet Soul

25,00 CHFPreis
  • Featuring

    Fabian Capaldi CH

    Marco Gnoatto AR

    Arno Haas D

    Zakhar Valaha UKR

    Dan Boissy USA

    Georgios Mikirozis CH

    Klaus Spencker D

    Andreas Schnyder CH

    Leslie Johnson USA

    Thomy Jordi CH

    Sam Levine USA

    Ephrem Lüchinger CH

    Omar Harb LB

    Kriz Flew CH

    Asen Doykin USA

    André Buser CH

    Marc Lehan B

    Ruido Barilari AR

    Pascal P. Kaeser CH

    Kevin Madsen DNK

     

     

    -Sweet Soul - 

    „Die Schweiz mit meiner Musik in die Welt hinaustragen oder die Welt mit meiner Musik in die Schweiz holen, ist die kurze Antwort auf die Frage was ich mit dieser Produktion beabsichtige“. Das sind grosse Worte von Kunz und wer grosse Worte „spuckt“ muss auch abliefern. Dass Kunz das kann beweist er eindrücklich mit seiner neuen CD Sweet Soul, eine musikalische Weltreise und gleichzeitig eine kleine musikalische Sensation, umgesetzt mit Musiker aus der ganzen Welt, genauer gesagt aus 4 verschiedenen Kontinenten , über 10 verschiedenen Nationen. Wie ist das möglich ? Wie kam es dazu ? Nun die meisten kennen Kunz hierzulande als Gitarrist, als „Sideman“ aus verschiedenen Formationen, doch Kunz ist weit mehr als das, ein musikalisches Chämeleon das schon auf der ganzen Welt seine Spuren hinterlassen hat. In seiner Karriere hat er mit unzähligen Musiker aus der ganzen Welt zusammengearbeitet.

    New York, Cap Town, Paris, London, Boston, Berlin, Durban sind nur einige Städte in denen Kunz schon mit den verschiedensten Künstler auf der Bühne stand, ob Jazz, Funk, Afropop ,Rock, Gospel, Pop, Kunz war und ist immer für eine Überraschung gut. All diese Erfahrungen und Kontakte hat er sich nun zu nutze gemacht und seinen neue Musik mit einigen dieser fantastischen Musiker aufgenommen und umgesetzt. Auch stylistisch überrascht uns Kunz wieder einmal mehr, Smoothjazz / Westcoastsound vom feinsten. Über drei Jahre hat Kunz an der Produktion gearbeitet, 14 brandneue Kompositionen mitproduziert vom Zürcher Produzenten Kriz Flew, sind auf der CD zu hören. Wie schon erwähnt sind Musiker aus der ganzen Welt vertreten, wie zum Beispiel der New Yorker Pianist Asen Doykin, Bassist Omar Harb aus Beirut, Saxophonist Arno Haas aus Deutschland, Marco Gnoato Pianist aus Buenos Aires oder Zakhar Valaha Violinist aus der Ukraine, um nur einige zu nennen. Auch aus der Schweiz sind namhafte Musiker dabei, wie zum Beispiel Saxophonist Fabian Capaldi, der Zürcher Pianist Ephrem Lüchinger, Bassist André Buser aus Basel, oder Drummer Andreas Schnyder ebenfalls aus Basel. Sweet Soul, nimmt den Hörer mit auf eine sinnliche musikalische Weltreise mit Tiefgang, durch eine Klanglandschaft mit brillanten Originalkompositionen und meisterhaften Improvisationen.

    Sweet Soul ist eine grosse Produktion für grosse Ansprüche, ein muss für alle Liebhaber von coolen Grooves, smoothen Saxophonsolis, gefühlvollen Balladen. Zu den Highlights zählt der Song These days are truly beautiful mit dem Ausnahme Saxophonisten Fabian Capaldi, die tief sinnliche Ballade Goodnight Song mit Dan Boyssi aus den USA am Saxophon oder der Titelsong der CD Sweet Soul mit dem deutschen Saxophonisten Arno Haas.